DSGVO.news

Arbeitsgericht Hessen – unrechtmäßige Videoüberwachung beweist nichts

 

https://www.arbeitsrecht-hessen.de/rechtsprechung/arbg-frankfurt/detailansicht/artikel/eine-unrechtmaessige-videoaufzeichnung-beweist-nichts.html

 

 

Rechtsprechung ArbG Frankfurt/Main, 27.01.2016 – 6 Ca 4195/15

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • beck-blog (Leitsatz)

    Beweisverwertungsverbot bei heimlicher Videoüberwachung

  • faz.net (Kurzinformation)

    Darf der Chef illegal gedrehte Videos verwenden?

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Keine Verwertung einer heimlichen und anlasslosen Videoaufzeichnung am Arbeitsplatz

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Keine Verwertung einer Videoaufzeichnung aufgrund Unverhältnismäßigkeit der heimlichen und anlasslosen Videoüberwachung am Arbeitsplatz – Beweisinteresse des Arbeitgebers tritt hinter allgemeines Persönlichkeitsrecht des Arbeitnehmers